nrrrdz000005: passivbloggen

nrrrdz logo

Ob „Blogs entdecken“ immer noch das neue „Bands entdecken“ ist sei mal dahin gestellt. Wir sprechen jedenfalls in der fünften Folge von nrrrdz über Blogs. Nicht das eigene Bloggen, sondern Blogs konsumieren. In Kategorien, lange und kurze Texte, unbedingt fullfeed. Suppen, News, Kiddieblogs und alle möglichen Themen, die uns interessieren. RSS ist die Technik der Wahl. Außerdem werben wir fürs Gendercamp und regen uns über ein sexistisches Ubuntu-Hinternfoto auf (facepalm!).

 
Download (mp3, 86MB)

Einige Blogs die wir lesen & über die wir reden:
bananaslit.soup.io
hairinmy.soup.io
CTRL-Verlust: Fullfeeds, Gewalt und eine Skizze des „Zweiten Markts„
Frau mit Bart
Aus Liebe zur Freiheit: Warum ich nicht queer bin.
Adrians Blog
mspr0.de — Hier
dragstripGirl
amy & pink
Missy Magazine Blog
Bitch Ph.D.
Queer-O-Mat
Medienelite
Genderplanet
Geek Feminism Blog
Frau Liebe



9 Responses (Add Your Comment)

  1. so leute möchte ich doch echt mal kennenlernen ;).
    schön ein neuer podcast wo heute das fernsehprogramm so mies is.

  2. Sehr unterhaltsam! Fand vor allem eure Gegenüberstellung von dragstripGIRL und amy&pink schön auf den Punkt gebracht.

  3. Super Sendung, super Folge!
    Schön, eure Meinung über Blogs, die ich auch kenne zu hören. Und mindestens genauso spannend Anregung zum lesen von neuen Blogs zu hören.

    Außerdem bin ich durch euren Podcast wieder mal zum Überlegen angeregt worden, vielleicht doch noch mal eine Suppe anzulegen. Mmmhh. Mal schauen.

    Ein paar Blogs (von 165, die ich im Feedreader habe; allerdings auch viele inaktive Blogs dabei, die ich i.d.R. nicht rausschmeiße. Wozu auch, stört ja nicht, wenn nix kommt und vielleicht überrascht mich ja doch noch mal eine Aktualisierung), die ich lese:

    Plastikstühle:
    http://www.functionalfate.org

    Nahostpolitik:
    http://www.lizaswelt.net/
    http://www.benjamin-krueger.net/
    http://lipstickisrael.blogsport.de
    http://www.shining-city.de

    Mac-Stuff & Gadgets:
    http://tuaw.com
    http://www.fscklog.com/
    http://neuerdings.com

    Akademisches:
    http://digiom.wordpress.com
    http://www.zephoria.org/thoughts
    http://blogs.epb.uni-hamburg.de/schwalbe
    http://loveitorchangeit.com

    Kulinarisch:
    http://humus101.com/EN

    sonstiges politisches:
    http://gentrificationblog.wordpress.com
    http://www.verbrochenes.net
    http://www.classless.org

    außerdem:
    http://www.liron.de/blog
    http://sprechblase.wordpress.com
    http://vauart.wordpress.com

    um nur eine Auswahl zu nennen. Vielleicht findet ihr ja noch was „relevantes“ für euch… :-)

  4. zum thema objektivierung (@facepalm des monats) noch was, das ich mal vor einigen jahren sah: http://ucp.totfarm.com/pics/pic_119133942780020.jpg

    das scheint in gewissen kreisen ganz ueblich zu sein. weiter ganz beschaulich ist die mackerhaftigkeit der openbsd-eigenwerbung: (mist, dazu find ich grad nichts)

    das problem ist wohl vor allem das voellig abhandene problembewusstsein (well, duh), wie ich es da ganz gut illustriert sehe. das ist ja moeglicherweise sogar nett gemeint (in dem sinne, dass man ganz groszzuegig die (sorry) fickbarkeit selbst nicht aufgemotzter/einem klassischen frauenbild entsprechenden frauen einraeumt): http://i33.photobucket.com/albums/d66/thechupacabra_/contest%20art/nerdchics.jpg

    in other news: danke fuer die sendung.

    die vier blogs, die ich wohl am meistengernsten lese (unsortiert):

    http://www.classless.org/
    http://pervocracy.blogspot.com/
    http://www.keimform.de/
    http://maedchenblog.blogsport.de/

    ich bin in der sache ziemlich sparsam, weil ich es auch nicht gern hab, lauter ungelesene beitraege im feedreader zu haben. und ich kann mich auch einfach nicht drauf konzentrieren. die informationsflut macht mich ja sowieso schon ganz unbeweglich.

    ps: ich find das uebrigens immer ganz heikel, mich zu sexismus-angelegenheiten zu aeuszern, ich befuerchte da ueberall facepalm-naepfchen. if i hit one: tell me, please.

  5. Ubuntu hatte vor dem ersten Release schonmal ein Problem mit sexistischen Bildern, die in der Distribution gleich mitgeliefert wurden.

    Ein kurzer Artikel darüber findet sich noch, hier: https://robitaille.wordpress.com/2007/04/14/the-naked-people-artwork-in-ubuntu/

Trackbacks:

Leave a Reply

Formatting: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comments links could be nofollow free.

Other Entries

Follow me on Twitter

Nrrrdz Podcast

logo des nrrrdz podcast
Nrrrdz Podcast: queer-feministisches Nerden. Internet, Netzkultur Gadgets und Technik mit @maj und @ihdl.

Podcast Feed abonnieren.
via iTunes Store. Nrrrdz flattrn.

i heart digital life flattern

Der Computer kann alles

logo des der computer kann alles podcast Der Computer kann alles. Das netzpolitische Magazin im Freien Sender Kombinat. Jeden zweiten Mittwoch im Monat von 17 bis 19 Uhr auf FSK und später bei freie-radios.net und im Podcast Feed.

creative commons

hatr.org: troll collect