Vorträge & Workshops

Für Anfragen zu Vorträgen, Podien und Workshops können Sie mich kontaktieren.

2013

Hamburg, 6. November
Digitale Gesellschaft „for the rest of us“? Perspektiven feministischer Netzpolitik, am Mittwoch, 6. November 2013, 19–21 Uhr bei Jenseits der Geschlechtergrenzen an der Uni Hamburg.

Hildesheim, 16. November
Smells like nerd spirit: Das politische Projekt der Netzbewegung, Vortrag bei Internet & Tacos, 16. November 2013, Hildesheim.

Hamburg, 20. November
Die Antifeministische Männerrechtsbewegung – ihre Aktivitäten und mögliche Gegenstrategien, Diskussionsveranstaltung von umdenken, Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V., am 20. November 2013, 19–21 Uhr, Hamburger Botschaft (Sternstraße 67), Hamburg.

Berlin, 21. November
#SafeCyberSpaces, Auftaktpodium der Reihe Persönlichkeitsrecht 2.0: Entfaltung und Verletzung im Internet, Donnerstag 21. November 2013, 18–20 Uhr, HU Berlin.

2014

Hamburg, 10. Januar
Feministische Wissensproduktion und (digitale) Öffentlichkeit(en), Workshop im Rahmen der Veranstaltung „Mosaik Zukunft“, 10.-11. Januar 2014, Universität Hamburg.

———————

2013

Feministische Netzpolitik. Input beim zehnten Ladys Lunch on Tour Hessen, 29. Juni 2013 (19 Uhr), Frankfurt (Women only, Anmeldung bei der Heinrich-Böll-Stiftung erforderlich).

NfA-Talk: Und jetzt liebe Netzgemeinde? – Kommt die Freiheit im Internet zu ihrem Ende?. Podium beim Netz für alle Talk der Bundestagsfraktion DIE LINKE und der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Montag, 24. Juni 2013 (18 Uhr), Berlin.

Das kleine Digitale und das große Ganze. Internetaktivismus, Netzbewegung und Politik. Diskussionspanel mit Anne Roth und Hans Christian Voigt auf der re:publica 2013, 6.-8. Mai 2013, Berlin.

Feministische Netzpolitik und Netzfeminismus. Input auf dem Netzfeminismus Einführungsseminar für Frauen der Grünen Jugend, 13. April 2013, Hamburg.

Digitale Frauenpolitik — Zwischen Netzfeminismus, Intersektionalität und Netzpolitik. Input auf der Fachtagung „Cyberfeminismus — die neue Netzwerkpolitk“ am 8. März 2013, GEW Baden-Württemberg, Stuttgart.

2012
Where is the Riot in my Intrrrnet? Queer-feministischer Aktivismus im Netz. Workshop am 28.11.2012 im Rahmen der Frauen*Hochschulwoche an der Universität Hamburg, zusammen mit Steff.

Die Archive ins Netz und das Netz in die Archive? Lesben/Frauenarchive in der digitalen Welt. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der deutschsprachigen Lesben/Frauenarchive und –bibliotheken am 19. Oktober 2012 in Kassel. Vortragsmanuskript und Prezi.

Podiumsteilnahme bei der Netzpolitischen Soirée zur europäischen Bürgerrechtsbewegung am 14. September 2012 in Berlin, organisiert von der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Video-Mitschnitt.

2011
Netzpolitisches-feministisches Frühstück mit Konstantin Notz (MdB) am 27. August 2011 in Mölln.

Workshop „Social Media Politik und Queer-Feministisches Bloggen“ auf der Veranstaltung „Social Media Politik — oder wie wir Wikileaks, Facebook, Twitter & Co. für die politische Öffentlichkeit nutzen können“ am 25. Juni 2011 in Hannover (Veranstalter: Rosa Luxemburg Stiftung und Heinrich Böll Stiftung).

Halt deine Daten zusammen und pass auf dich auf! Ein Workshop zum Kontrollverlust und den gefährdeten Wesen im Netz beim Seminar „Datenschutz an Hochschulen“ vom Campusgrün Bundesverband am 2. April 2011 in Hamburg

Shitstorm? You can do it! mit Helga Hansen am 13. April 2011 auf der re:publica 2011 in Berlin.

2010
„Hackonomy – Making, Crafting, Bausteln: Endgegner des Kapitalismus?“, am 15. April 2010 mit Jens Ohlig auf der Re:publica 2010 (14.-16. April 2010, Berlin).

Fishbowl „Deconstruct Capitalism? Reclaim Economy? Kontroversen und Strategien queerfeministischer Ökonomiekritik“ mit Do. Gerbig, Jette Hausotter, Cornelia Möser, Friederike Habermann und Antke Engel auf der Who Cares? (4.-6. März 2010) in Berlin.

früher
Vorträge zu „Queere Ökonomiekritik“ gemeinsam mit Do. Gerbig auf den Konferenzen „Queer Again“ (September 2010, HU Berlin) und „Desiring Just Economies – Just Economies of Desire“ (Juni 2010, ICI Berlin), im Juni 2009 in Marburg, im Mai 2009 im Rahmen der Freien Uni Bamberg, im November 2008 in der Vortragsreihe „Jenseits der Geschlechtergrenzen“ (Uni Hamburg) und im Oktober 2008 auf der Tagung „Hoffnungslos Feministisch“ in Bremen.

Von Wahlfreiheit und dem ökonomischen Charme der Familie. Elternschaft im familienpolitischen Diskurs — Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Jenseits der Geschlechtergrenzen“ am 6. Mai 2009.